1c1a4918Liebes närrisches Publikum,

lauter, schneller, schöner – unter dem Motto der diesjährigen Kampagne „WFG – zu geil für diese Welt!“ wollen wir mit Ihnen in das bunte Jahrzehnt der 90er Jahre eintauchen. „Zu geil für diese Welt“ hieß in den 90er Jahren ein Hit der Fantastischen Vier. Die 90er - das Jahrzehnt, in dem scheinbar alles möglich ist: Eine Million Menschen feiern auf der Loveparade in Berlin zu Techno und House. Das Internet zieht in die Häuser der wiedervereinigten Deutschen ein und klappspatengroße Mobiltelefone gehören zur Grundausstattung der Wichtigtuer. Warum und bei wem "Flasche leer" war, warum ganze Firmen in den 90ern Moorhuhn-Verbote aussprachen, warum "Girlpower" nicht nur etwas für Teenager ist, wer für die Modesünden Leggins und Holzfällerhemd verantwortlich ist und warum wir Deutschen seitdem alle Wertstoffe einzeln recyceln, erfährt man, falls vergessen oder nicht miterlebt, wenn man in die 90er eintaucht.

Es ist vor allem die Musik der 90 Jahre, die mit Sicherheit noch viele Menschen begleitet und Generationen verbindet, denn Texte sind verinnerlicht und können lauthals mitgesungen werden. Die Beats machen gute Laune und bringen jede Party in Schwung, so dass hoffentlich auch siebenmal der Wimpfener Kursaal bebt. Gemeinsam mit meinem Team, neben mir bestehend aus Uwe Knobloch, Tanja Abel und Pia Sommer, haben wir versucht die 90er Jahre einzufangen und eine Faschingsshow zu gestalten, der es an nichts mangelt und die Sie bestenfalls überzeugt. Unsere Show, wie gewohnt bestehend aus vier Showblöcken, drei Gardetänzen, drei Tanzmariechen, drei Bütten, den Suddehopfern und La Rochelle, versucht das vielfältige Spektrum der bunten 90er aufzugreifen. Unvergessliche Stars, wie z.B. Michael Jackson, werden durch unsere Aktiven auf der Bühne zu neuem Leben erweckt und auch unsere Showtanzgruppen präsentieren, dem Motto entsprechend, das Lebensgefühl dieses einzigartigen Jahrzehnts und zeigen was Trend war.

„WFG-zu geil für diese Welt!“ – der Vorhang lichtet sich und im Namen aller WFG Aktiven wünsche ich Ihnen eine unvergessliche Partynacht hier im Kursaal von Bad Wimpfen und darauf ein dreifach donnerndes Wimpfen Helau, Wimpfen Helau, Bad Wimpfen Helau!

Ihre Liselotte Kathrin Schmaler
Programmministerin der WFG